New - Age

Vor über 200 Jahren ist ein Meteor auf die Erde gestürzt. Und Schenkte der Menschheit die Howlings, Muster die bei einigen Menschen erscheinen und ihnen Kräfte geben
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Streymond - Wie alles begann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.10.16

BeitragThema: Streymond - Wie alles begann   So Okt 23, 2016 3:00 am

Die Geschichte besagt, das vor rund zweihundert Jahren ein schwarzer Komet den Lauf der Erde kreuzte und nur wenige Kilometer von dem Ort einschlug, wo sich Streymond nun befindet. Damals wussten die Leute nicht, was sie von diesem Phenomen halten sollten und begegnetem den Komet mit größter Vorsicht. Doch einer wagte sich in den Krater hinein, zu dem Meteor. Er war bekannt als der erste Begabte, der Fluchträger, der Bringer des Endes. Dies war der Anfang, die Erweckung des 'Howling'.
Erst Jahrzehnte später (ungefähr 80 Jahre) wurden die ersten Begabten in der Nähe dieses Kometen entdeckt. Sie waren durch ein seltsames Muster auf ihrer Haut gebrandtmarkt. Es gab fünf verschiedene Arten dieser Muster, welche Anfangs für eine Krankheit gehalten wurden. Mit der Zeit kamen allerdings auch bestimmte Gaben, bei besagten Leuten zum Vorschein.  Kräfte, wie kein Mensch sie jemals haben sollte. Dieses Phenomen flutete die Nachrichten und weltweit brach eine Panik aus, die nur sehr Schwer wieder unter Kontrolle gebracht wurde. Diese Panik brachte viele Opfer mit sich und es brachen sogar weltweit Kriege aus. Dies war als der 'Krieg des Erwachens' in die Geschichte eingegangen.
Das Ziel dieses Krieges war, diese Begabten zu finden, zu jagen und zu töten. Jedoch war nicht jedes Land dazu bereit seine Bürger, Verflucht, Begabt oder nicht, einfach in den Tot zu schicken. Im Laufe  dieses Krieges wurde die Stadt Streymond gegründet. Gedacht als eine Art Rückzugsort für Howling-Nutzer wurde sie schließlich zu einer Weltstadt, wie sie es zuvor nicht gegeben hat. Doch damit war der Krieg nicht beendet. Das blutige Massaker ging weiter. Solange bis sich jemand aus den Reihen der Verwundeten erhob. Ein Bürger Streymonds, Konarath genannt, der als einer der Ersten gilt, die ihre Gabe meisterten.
Seine Gabe bestand darin, den Tod selbst zu beschwören. Er brachte das Ende des Krieges, indem er die gesamte Armee, die die Begabten jagte, mit einem mal vernichtete. Dieses Ereignis ist als die 'Strafe der Verfluchten' in die Geschichte eingegangen und Beendete den Krieg des Erwachens. Seitdem begann das Goldene Zeitalter. Die Menschen bekamen einen immensen technologischen Sprung und die Gemeinschaft entwickelte sich weiter. Heute schreiben wir das Jahr 2025 und es gibt allein in Streymond mehr als 800.000 bestätigte Howler-Nutzer und es wird vermutet, das es weitaus mehr gibt, die jedoch noch nicht erfasst wurden.
Der große Teil der Menschheit hat die Begabten noch immer nicht als Menschen akzeptiert und bezeichnet diese als Mutanten, Missgeburten oder ähnliches. Meist werden sie aber nur die Verfluchten genannt, zum Beispiel von den Medien. Es gibt natürlich auch sehr viele Organisationen, die gegen die Verfluchten vorgehen und immer noch das Ziel haben, diese auszurotten. Sie agieren jedoch meist subtil. Anders wie die Kirche, die mit Hasspredigen gegen die Verfluchten vorgehen und das Volk selbst dazu anstachelt, Selbstjustiz auszüben und diese 'Schandflecken von Gottes Schöpfung' zu jagen. Auch wenn einige mit dieser Methode nicht zufrieden sind, können sie nicht viel ausrichten, denn die Kirche ist seit dem Krieg des Erwachens sehr Mächtig geworden.
Jetzt hat Streymond rund 45.000.000 Einwohner und ist somit zur größten Stadt auf Erden geworden. Von einer hohen Mauer umrundet bietet sie schon von der Ferne einen prächtigen Anblick und von Innen sogar noch mehr. Auch ist Streymond die Stadt mit dem größten Tourismus und Einwanderrate. Streymond, Rale und die Stadt Lancaster bilden ein eigenes Land, welches nach dessen Hauptstadt benannt wurde: Streymond. Und genau hier beginnt unsere Geschichte...


Zuletzt von Admin am So Okt 23, 2016 1:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://howling-awakening.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.10.16

BeitragThema: Re: Streymond - Wie alles begann   So Okt 23, 2016 3:00 am

-- Eine kurze Zusammenfassung der allgemeinen Geschichte zu Streymond. Wer genauere Fragen hat, der solle sie per privater Nachricht stellen. --
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://howling-awakening.forumieren.com
 
Streymond - Wie alles begann
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie alles begann - eure Meinung?
» Wie alles begann.....
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» Es ist alles umsonst
» Wer kann mir helfen? Ich habe alles Falsch gemacht!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New - Age :: Off-Topic :: Geschichte-
Gehe zu: